iPhone 3GS Internet Tethering im Test

Abgelegt unter iPhone & iPod von Rene am 03.07.2009

“Tethering” bedeutet, dass man sein iPhone als Modem für den Windows-PC oder Mac verwendet. Ab der 3.0 Software ist dies möglich. Es ist aber immer noch nicht ganz klar, welche Netzbetreiber Tethering zulassen bzw. bei welchen es kostenlos ist. Was mich allerdings wundert, ist, wie die Netzbetreiber das unterbinden wollen.

Ich habe ja seit 26.6. das neue iPhone 3GS mit Orange Österreich Vertrag und habe das Tethering mal getestet. Soweit ich weiß ist Tethering in meinem Paket (19,50€ monatl.) nicht enthalten. Ich müsste glaub ich 2 Euro monatlich für die Tethering-Funktion bezahlen. Trotzdem habe ich einfach mal Tethering aktiviert.

Dazu geht man einfach in die Einstellungen. Dann auf “Allgemein” und dann “Netzwerk”. Weiter unten kann man dann Internet-Tethering aktivieren.

tethering1

Es gibt zwei Möglichkeiten das iPhone mit dem Computer zu verbinden. Entweder via Bluetooth oder via USB-Kabel. Bei Verbindung via Bluetooth muss man das iPhone vorher mit dem Computer koppeln. Das Tethering ist dann eigentlich “Plug and Play”. Also iPhone mit Computer verbinden und lossurfen.

Dass das Tethering aktiv ist kann man an den blauen Balken erkennen, die angezeigt werden, wenn die Modem-Funkion aktiviert und das iPhone mit einem Computer verbunden ist.

tethering2tethering3

Mein Fazit:
Also innsgesamt bin ich mit dem iPhone 3GS sehr zufrieden. Es ist wirklich spürbar schneller als das iPhone 3G. Gegen mein altes Nokia 6230i würde ich es nicht mehr eintauschen! Das Tethering finde ich auch sehr praktisch, wenn ich mal unterwegs schnell mit meinem MacBook ins Internet will. Und die Einrichtung war auch kinderleicht.

iPhone 3GS: Unboxing und erste Inbetriebnahme

Abgelegt unter iPhone & iPod von Rene am 27.06.2009

Seit gestern 10:15 Uhr bin ich stolzer Besitzer eines iPhone 3GS! Dieses habe ich, wie auch schon am Donnerstag geschrieben, bei Orange Österreich mit dem Tarif “Team Orange 39″ gekauft. Das letzte Gerät in Schwarz mit 16 GB Speicher konnte ich ergattern.

P1030307

Das Unboxing hab ich natürlich gut dokumentiert. Hier ein paar Impressionen:

P1030303P1030304P1030310

P1030313P1030315P1030320

P1030322P1030323P1030326

Nach der Aktivierung und dem ersten Synchronisieren hab ich gleich mal die Videofunktion getestet. Ich bin schnell in den Garten und hab ein kleines Video aufgenommen und dieses dann gleich mit dem iPhone auf YouTube hochgeladen. Das alles innerhalb von 5 Minuten. SUPER!

Mein erstes Fazit lautet, wie eigentlich bei allen Apple-Produkten, die ich bislang gekauft habe: Der Kauf hat sich auf jedem Fall gelohnt! Ich werde das neue iPhone noch ausführlicher testen und euch so oft wie möglich darüber berichten.

Auf zum iPhone Kauf – morgen iPhone 3GS in Österreich

Abgelegt unter iPhone & iPod von Rene am 25.06.2009

Ganz nach dem Motto “Auf zum iPhone Kauf” (ist mir gerade eingefallen, als ich den Artikel geschrieben habe) werde ich mir morgen ein iPhone 3GS kaufen.

Ich hab erst überlegt, ob ich mir eines im italienischen Apple Store bestellen soll, oder mal einen Abstecher ins Nachbarland machen soll, aber hab mich dann doch für ein österreichisches iPhone mit Orange-Vertrag entschieden. Von dem Tarif können Deutsche nur träumen. Für 19,50 Euro monatlich bekomme ich 1000 Freiminuten in alle Netze und zusätzlich noch 400 in ganz Europa. Außerdem sind noch 1000 SMS und 3GB Downloadvolumen enthalten. Das iPhone 3GS mit 16 GB kostet mich dann noch 299 Euro. Für alle, die mehr Infos wollen, können sich den Tarif bei Orange genauer anschauen.

Tja, ich hoffe, ich kann morgen ein Apfel-Telefon ergattern. Falls ja, werde ich natürlich auf Angebissenes Obst über das Unboxing, die erste Inbetriebnahme und über genauere Tests berichten.

Brain Exercise mit Dr. Kawashima – Gehirntraining auf dem iPhone

Abgelegt unter iPhone & iPod von Rene am 22.06.2009

Dr. Kawashimas Gehirntraining gibt es ab sofort auch als Spiel für das iPhone. Der genaue Name des Games lautet “Brain Exercise mit Dr. Kawashima”. Das Spiel steht im Apple Store zum Download zur Verfügung und bietet zahlreiche, herausfordernde Geistesübungen, die wissenschaftlich erwiesen, verschiedene Bereiche des Gehirns fördern und fordern.

Bild 1Bild 4Bild 5

„Brain Exercise mit Dr. Kawashima“ bietet 15 verschiedene Mini-Spiele, die die unterschiedlichen Regionen des Gehirns testen und stimulieren. Mit Hilfe von umfassenden und täglichen Trainings, wird das geistige Alter zunehmend verbessert und übersichtlich in einem Kalender dokumentiert, inklusive guter Ratschläge von Dr. Kawashima.

Tag für Tag steigert man so seine geistigen Fähigkeiten und neue Aufgaben werden als Belohnung freigeschaltet. Als besondere Überraschung wartet auf den Denksportler ein Sudokuspiel plus Bonus-Level.

Das Spiel kostet 4,99 Euro. Brain Exercise mit Dr. Kawashima im App Store Österreich, App Store Deutschland oder App Store Schweiz

iPhone 3G S – Kurze Zusammenfassung

Abgelegt unter iPhone & iPod von Rene am 19.06.2009

Ab heute ist das iPhone 3G S in Deutschland erhältlich. Ich muss mich als Österreicher leider noch etwas gedulden. Ab 26. Juni wird es das neue iPhone aber auch bei uns geben. Ich werd es mir gleich kaufen und es dann natürlich ausführlich testen. Auch ein Video oder Fotos vom “Unboxing” werden folgen. Gleich noch eines in eigener Sache: Sponsoren sind immer willkommen mir ein iPhone zu spendieren!!!

  • Macnotes hat zwei Exemplare des neuen iPhones zum Testen bekommen und auch gleich einen Bericht und Videos online gestellt.
  • Außerdem wurde das iPhone auch gleich von “Rapid Repair” in seine Einzelteile zerlegt. Alle die mehr sehen wollen können sich die Fotos auf benm.at anschauen. – Mein erster Gedanke war: Das kann man einem iPhone doch nicht antun!!!
  • Das neue iPhone hat auch schon eine Lobeshymne bekommen. Ich habe schon darüber berichtet.




Tags